Info

Rainer Groß

Zum Portativbau bin ich schon vor vielen Jahren gekommen, als ich auf der Suche nach einem Instrument für den eigenen Gebrauch war. Da ich damals keinen Orgelbauer fand, der geeignete Instrumente liefern konnte, versuchte ich mich selbst mit dem Bau meines ersten Portativs. Andere Musiker wurden auf mein Instrument aufmerksam und so baute ich weitere Portative. Waren die ersten Entwürfe noch „mittelalterlich“ geprägt, baue ich inzwischen auch Instrumente, die in der Folk-Szene oder in anderen Bereichen eingesetzt werden. Inzwischen ist eine Vielzahl von Instrumenten entstanden, die in vielen Ländern Europas gespielt werden. Da ich in die Portative gerne die Vorstellungen ihres neuen Besitzers einfließen lasse, baue ich keine Standardmodelle, sondern individuelle Entwürfe.
Wenn Sie Interesse an einem Instrument haben, sprechen Sie mich an. Ich freue mich von Ihnen zu hören.