Quellen

Hier eine kleine Literaturauswahl zum Thema Portativ/ Orgelbau: Sebastian Virdung, Musica getutscht und außgezogen, 1511; Faksimile-Nachdruck hrsg. durch K.W.Niemöller, Bärenreiter Kassel 1970 (Allgemeine Instrumentenkunde) Arnold Schlick, Spiegel der Orgelmacher und Organisten, Speyer 1511; Faksimile-Neudruck hrsg. von Paul Smets 1959 im Rheingold-Verlag, Mainz (Orgelkunde ) Michael Praetorius, Syntagma musicum Band II (De Organographia), Wolfenbüttel 1619; Faksimile-Nachdruck […]

Historisches

Das Portativ, auch Knieorgel oder Tragorgel genannt war eine vom 11. bis zum 16. Jahrhundert sehr verbreitete Kleinform der Orgel. Originalinstrumente sind nicht erhalten. Aus ikonographischen Belegen ergibt sich folgendes Bild: Die Portative waren mit Lippenpfeifen ausgestattet, Zungenpfeifen kamen nicht vor. Die Anzahl der Pfeifen reichte von etwa acht bei sehr kleinen Instrumenten bis zu […]